zum Vorlesen

Das pralle Leben

Ein Gast-Gedicht. Heute ist ein Rekord zu vermelden. Wir schreiben den 22. Oktober 2015 und ich habe das erste Weihnachtsgeschenk! Es ist der kleine Band „Das pralle Leben. Alltagsgedichte“ von Amelie Fechner. Ich verrate aber nicht, wer ihn bekommt. Wenn Amelie schreibt und reimt, dann geht es im wohlklingenden Takt der Silben um Beziehungen: zu ihren Kindern (sie hat drei), zu ihrem Mann, den Eltern, der Bekannten, die im Supermarkt nicht grüßt, und zu…

weiter...

10 aus 25 Fragen an Mütter: Dorthe

Ich sende Müttern, Vätern, Omas, Opas und anderen Kinder-Experten 25 Fragen, von denen sie 10 Fragen auswählen, auf die sie antworten möchten. Heute:                       Was hast du gedacht, als du zum ersten Mal dein Kind sahst? Meine Erinnerungen an die Geburt bzw die Zeit kurz danach sind irgendwie verschwommen. Aber ich weiß, dass ich dem winzigwarmen Bündel auf meiner Brust…

weiter...