Die 5 wichtigsten Ideen für weniger Streit ums Tischdecken oder AbwaschenIn dem Buch „Die kompetente Familie“ des verstorbenen Familientherapeuten Jesper Juul gibt es einen Satz, den ich überlesen haben muss, als unsere Kinder klein waren. „Erlegen Sie Ihren Kindern bis zum Alter von etwa 14 Jahren niemals Pflichten auf.“ (Seite 141) Niemals Pflichten? Da rackert sich unsereiner

Jetzt Artikel lesen

Am vergangenen Freitag mussten wir unsere Amy einschläfern lassen. Das Katzenklo, das diesem Blog seinem Namen gab, ist jetzt nur noch für den Kater da.  Amy ist fast 15 Jahre alt geworden. In ihrer zweiten Lebenshälfte war sie eine behäbige Katzendame, gutem Futter nie abgeneigt und mit einem leicht x-pfotigen Gang. Wenn ihr Bruder Gulliver nach

Jetzt Artikel lesen

Das Problem benennen und zusammen eine Lösung findenMit diesem Beitrag möchte ich eine Serie starten, in der ich einzelne Ideen von Adele Faber und Elaine Mazlish und Vorschläge aus dem neuen Buch von Adeles Tochter und ihrer Freundin Julie King vorstelle. Alles in einem Beitrag abzuhandeln, würde euch erschlagen. Deshalb stelle ich euch Folge für

Jetzt Artikel lesen

Ich komme als Kinderbetreuung einmal pro Woche in eine Hamburger Familie. Wer dringend Unterstützung braucht, kann sich bewerben.Meine Situation ist privilegiert. Ich war schon immer im Home-Office, schreibe von zu Hause meinen Blog, Bücher und Magazin-Artikel. Selbst das Familien-Coaching geht gut über Telefon, Zoom oder Facetime.  Niemand wirft hier mehr mit Bauklötzen, Brokkoli oder schlimmen Schimpfwörtern

Jetzt Artikel lesen

Wenn Elterntrainer ihrem Kind nicht zuhörenGestern Abend waren wir zum Telefonieren mit Prinzessin (19) verabredet. Sie studiert jetzt in Lübeck. Von ihrem WG-Schreibtisch. Online.  Wir führten das Gespräch zu dritt. Sie, mein Mann und ich über Raumlautsprecher beim Abendbrot. Es ging unter anderem um eine Entscheidung, die sie zu treffen hat. Ob sie denn fahren würde,

Jetzt Artikel lesen

Über meine Rückkehr zur Morgenroutine und die Chance, mein Buch zu gewinnen Mein Mann wohnt und arbeitet wieder in Hamburg. Das ist schön. Und eine Umstellung.  Ich stehe früher auf als er und meditiere. Aber kaum höre ich das Plätschern der Dusche oben, ist er in einem Tempo unterwegs, das ich gar nicht mehr gewöhnt bin.

Jetzt Artikel lesen

Entschuldigt, dass ich mich länger nicht gemeldet habe. Ich führe so ein entspanntes Leben mit zwei großen Kindern, die an ihrer Bachelor-Arbeit schreiben oder für ihr Abitur lernen, zwischendurch im Keller boxen oder Bauch-Beine-Po-Übungen mit ihrer Mutter zusammen machen, dazu einen Mann im Homeoffice, der gerne kocht, gegenüber einen Fischhändler als Nachbarn, der im Gegenzug

Jetzt Artikel lesen

Es gibt eine Seite an mir, die ihr noch nicht kennt. Ich bin ein Gesundheitsapostel. Morgens Yoga, abends „Goldene Milch“, ein ayurvedischer Entspannungsdrink. Außerdem warmes Zitronenwasser vor dem Meditieren, geschroteter Leinsamen im Müsli, Yoga, Radfahren, Tanzen … ich bin das (Mager-)Fleisch gewordene schlechte Gewissen für jede Freundin. Und für meine Familie ist es nicht immer

Jetzt Artikel lesen

Online-Coaching mit einer Familie aus Hamburg, die das Selbstvertrauen ihrer Tochter stärken und das Familien-Klima verbessern möchte. Einige von euch haben sich gewünscht, mal wieder ein Online-Coaching zu lesen. Gerade habe ich eins laufen mit Eltern aus Hamburg, die eine achtjährige Tochter haben. Danke Laura, Mark und Pippa (8), dass ich unseren Austausch veröffentlichen darf!

Jetzt Artikel lesen

Wie geht das und wie geraten wir nicht ständig in Streit über Zimmeraufräumen und Hilfe im Haushalt? Ich habe bis heute noch keine Eltern getroffen, die dieses Problem nicht hatten. Alle Eltern haben das. Und alle behaupten, dass ihr Sohn (meistens sind es Söhne) besonders schlimm sei. Es liegen Kleider verstreut auf dem Zimmer-Boden, die

Jetzt Artikel lesen

Interview mit Martina, die zertifizierter Artgerecht-Coach ist und ihre Philosophie mit Mann und drei Kindern auf einem kleinen Hof in der Schweiz lebt. Oh, einen Trommelwirbel hätte ich noch aufnehmen sollen. Denn heute findet ihr hier den Link zu meiner ersten Podcast-Aufnahme. Entschuldigt die Qualität. Es gibt noch kein Intro und auch noch keine Abmoderation.

Jetzt Artikel lesen

Meine Gedanken zum Dokumentar-Film „Elternschule“. Am Wochenende habe ich in einem Hamburger Programm-Kino den Dokumentar-Film „Elternschule“ gesehen. Darin geht es um die Station „Pädiatrische Psychosomatik, Allergologie und Pneumologie“ der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen und die Arbeit des leitenden Therapeuten Dietmar Langer. Er und sein Team behandeln Eltern, die sich mit ihren Kindern bis zur völligen

Jetzt Artikel lesen