Sich als Team begreifen Ich hatte die nächste Folge ja erst für Samstag versprochen, aber hier kommt schon die Zweite, weil es sich so ergeben hat, weil es so schön schneit vor meinem Arbeitszimmerfenster und weil ich auf diese Weise das Keller-Aufräumen noch ein wenig vor mir herschieben kann. In der ersten Folge ging es darum,

Jetzt Artikel lesen

Über das Bilderbuch „Geht Sterben wieder vorbei?“ Fangen wir damit an, dass jeder, der mit dem Tod zu tun haben wird – und wer hätte das nicht -, dieses Buch im Regal stehen haben sollte. Es erklärt auf liebevollste Weise, was passiert, wenn jemand gestorben ist.  Da sind Marlene und Paul und da ist ihr Opa.

Jetzt Artikel lesen

25 Tipps für ein gutes Verhältnis zwischen den GenerationenDie idealen Großeltern … … sind begeistert, Enkel zu haben und verbringen gerne Zeit mit ihnen, … unterstützen die junge Familie, sagen aber auch ehrlich, wann sie lieber ihren eigenen Interessen nachgehen wollen, … lassen sich nicht ausnutzen und stehen offen zu den Grenzen ihrer Belastbarkeit, …

Jetzt Artikel lesen

Wie eine Großmutter alles auf den Punkt bringt. Neulich bekam ich eine Mail von „Oma Renate“. Sie schrieb: „Wir lieben es Großeltern zu sein, da wir ihn (den Enkelsohn, 16 Monate) nicht so viel erziehen müssen 🙂 wir dürfen einfach füreinander da sein und brauchen nur, unsere eigene Welt hin und wieder zu verteidigen. Da reichen

Jetzt Artikel lesen

Wenn man Enkel bekommt, ist ein gutes Verhältnis zu deren Eltern wichtiger als zu den Enkeln. In meiner weitläufigen Verwandtschaft gibt es Großeltern, die ihren Sohn, seine Frau und die kleinen Enkelkinder nur ganz selten besuchen dürfen, wohl weil sie sich in das Familienleben zu sehr einmischen. Ich kann das verstehen. Wenn man gerade Kinder bekommen hat, ist

Jetzt Artikel lesen

Neulich bekam ich in einem Kreis von Müttern diese Geschichte mit: Eine Frau, die sich vor einigen Jahren von ihrem Mann getrennt hatte, lebt allein mit ihrem zwölfjährigen Sohn und ihrer Mutter. Oma kocht und backt und führt den Haushalt. Mutter arbeitet, um alle zu versorgen. Sohn ist bockig. Weil er seine Hausaufgaben nicht pünktlich

Jetzt Artikel lesen

Als die Kinder klein waren, besuchten wir für mehrere Tage die Schwiegereltern in Süddeutschland. Ich erinnere mich, dass wir einen Ausflug machen wollten und der kleine Kronprinz (ca. vier Jahre alt) sich selber angezogen hatte. Bunt wie ein Papagei stiefelte er die Treppe hinunter. Die Jacke schief geknöpft, die Strümpfe ungleich. Dazwischen die geringelte Schlabberhose,

Jetzt Artikel lesen

Kinder können in schwierigen Verhältnissen aufwachsen und trotzdem ein glückliches Leben führen. Eine Studie zeigt: Ein guter Mensch reicht Als ich ungefähr 18 Jahre alt war, kam ein Mitschüler von mir ins Gefängnis, weil er im Eifersuchtswahn seine Freundin erstochen hat. Eine furchtbare Geschichte.Natürlich haben wir zu Hause viel darüber gesprochen. Und irgendwann fragte ich

Jetzt Artikel lesen