Über das Buch von Coach und Moderatorin Karin Kuschik Neulich im Bio-Supermarkt. Eine ältere Frau lässt sich den Geschäftsführer holen, schreit ihn an, die Maultaschen würden fade schmecken und seien völlig überteuert. Sie funkelt den Mann böse an, bellt „Das ist eine Unverschämtheit!“ und schmeißt die Packung mit den Nudeln in einen Korb mit Müsli.  „Es

Jetzt Artikel lesen

Sieben Tipps, um als Eltern wieder zu sich selbst zu finden und das Kind liebevoll zu führen„Gut, dann mache ich das auch noch. Nur damit Ruhe ist.“Diesen Satz habe ich als Mama oft gedacht und dann doch noch eine Seite zusätzlich vorgelesen, ein Kuscheltier geholt, etwas zu trinken, die Decke nochmal ausgeschüttelt, das Schlummerlicht ausgeschaltet,

Jetzt Artikel lesen

Kennst du das? Du bist gerade gestresst oder wütend und dein Partner sagt zu dir: „Entspann dich!“ Könnte man ihm oder ihr dann nicht an die Gurgel gehen? Man hat gerade nun mal schlechte Gefühle, kommt da nicht raus und zieht sich noch mehr runter, weil man selbst weiß, wie lächerlich das ist. Und dann

Jetzt Artikel lesen

Darin ein Interview mit Kinderpsychologin Prof. Conzelmann über die Rolle von AufmerksamkeitEinem Kind Aufmerksamkeit zu schenken, finde ich wichtig. Wer ist dieser kleine Mensch, der in mein Leben gekommen ist? Wie entwickelt sich das Kind? Wie kann ich helfen, dass es immer mehr die Person wird, die in ihm angelegt ist? Ich verbringe Zeit mit

Jetzt Artikel lesen

Mein Austausch mit Rita Messmer über wütende ZweijährigeIhr Lieben,  ich hoffe, ihr hattet schöne Weihnachten. Heute melde ich mich mit einem Beitrag, der gut geeignet ist für die Tage zwischen den Jahren, weil ihr vielleicht jetzt Zeit habt, darüber nachzusinnen. Die Bindungsforscherin Fabienne Becker-Stoll nennt in ihrem Buch „Bindung“ ein anschauliches Beispiel, das allen Eltern von Klein-Kindern

Jetzt Artikel lesen

Wie man damit umgeht, wenn ein kleiner Junge weiß, welchen „Knopf“ er „drücken“ muss.Am Wochenende waren alle da: mein Mann, Prinzessin sowieso und Kronprinz mit seiner Freundin. Dazu noch Besuch und im Garten ein Maulwurf, der alles aufwühlt, was wir im Spätsommer an Rasen frisch eingesät hatten. Was der Maulwurf mit dem Besuch zu tun

Jetzt Artikel lesen

Gastbeitrag von Rita Messmer über ihren Ansatz: Biologie statt Psychologie Im vorherigen Beitrag ging es um ein kleines Mädchen (3), das ein Eis nicht essen wollte, weil der Schokoladen-Überzug einen Sprung hatte. Seine Patentante sagte ihm, sie werde kein neues Eis kaufen. Sie legte das Eis auf das Papier und überließ dem Kind die Wahl,

Jetzt Artikel lesen

Start einer Blog-Diskussion mit der Schweizer Autorin Rita Messmer Rita Messmer, Buchautorin und Therapeutin in der Schweiz, hat mir folgende kleine Geschichte geschickt. Eine Mutter, die sie berät, hat ihr diese Begebenheit erzählt. Ich möchte an dem Beispiel Verhaltens-Variationen aufzeigen und sie mit Rita hier auf dem Blog diskutieren. „Sonja, selber Mutter eines 14 Monate

Jetzt Artikel lesen

Wie geht das und wie geraten wir nicht ständig in Streit über Zimmeraufräumen und Hilfe im Haushalt? Ich habe bis heute noch keine Eltern getroffen, die dieses Problem nicht hatten. Alle Eltern haben das. Und alle behaupten, dass ihr Sohn (meistens sind es Söhne) besonders schlimm sei. Es liegen Kleider verstreut auf dem Zimmer-Boden, die

Jetzt Artikel lesen

Wie mag sich ein Teenager fühlen, den die Eltern als hormon-krank ansehen? Der Elternrat von Prinzessins Gymnasium hat getagt. Es ging um das Thema „Erziehungskonflikte“. Und wir Eltern bekamen das Protokoll der Versammlung zugeschickt. Darin wird die Diskussion zum Thema in folgenden Zeilen wiedergegeben: „Wie gehe man mit Konflikten mit pubertierenden Kindern um? Antwort: Man

Jetzt Artikel lesen

Kronprinz (20) verbringt ein paar Tage in der Heimat, um sich Weisheitszähne ziehen zu lassen, und ich saß gestern im Wartezimmer eines Kieferchirurgen und gönnte mir eine Auffrischung der Ideen von Adele Faber und Elaine Mazlish, den beiden Kinder-Eltern-Kommunikations-Expertinnen aus Long Island. Ich entdeckte einen Dialog zwischen einem Vater und seiner Teenager-Tochter Holly wieder, der

Jetzt Artikel lesen

Wie Eltern mit ihrer Wut umgehen können. Wir saßen am Wochenende mit Freunden zusammen und sprachen darüber, wie es ist, wenn man sich über die Kinder ärgert und der Pegel immer weiter steigt, bis man explodiert und Sachen sagt und tut, die man – geschworen bei Stein und Bein – nie sagen oder tun wollte

Jetzt Artikel lesen